Musiklexikon

Musiklexikon

Monopol auf Herausgabe von Banknoten an Banque de France

Ereignis Monopol auf Herausgabe von Banknoten an Banque de France
Kein Bild
Datum - Von ..1803
Datum - Bis ..1803

Kunstgeschichtliche Ereignisse

1800: »Aufschwung der deutschen Liedkomposition: L. v. Beethoven, J. F. Reichardt, K. F. Zelter, J. R. Zumsteeg
1800: C. G. Langhans, Schauspielhaus
1800: K. F. Zelter übernimmt Berliner Singakademie
1800: »Beginn der Romantik in der Malerei
1800: Friedrich Schiller - Maria Stuart
1800: Jean Pauls: Titan (Roman)
1800: G. Ch. Lichtenberg, Aphorismen (postum)
1800: Ludwig van Beethoven - 1. Symphonie C-Dur op.
1800: J. Brahms, Ungarische Tänze (1880); Symphonien
1800: Josef Haydn - Zwölf Londoner Symphonien
1800: Gotisierende Tendenzen in der deutschen Architektur
1800: C. Monet, Seine bei Lavacourt
1800: Empire in Frankreich
1801: Blüte der deutschen Romantik:
1801: Romane und dichtungstheoretische Abhandlungen
1801: Frühromantik in England: Lyrik S. T Coleridges und W Wordsworths
1801: Novalis - Hymnen, Lieder
1801: J. Haydn, Jahreszeiten (erste Aufführung)
1801: Friedrich Hölderlin - Spätlyrik
1801: Romane, Gedichte und Dramen U. Foscolos in Italien
1801: F. R. de Chateaubriands: Atala (Erzählung)
1801: F. Schillers: Jungfrau von Orleans
1801: C. Brentano: Godwi
1801: Fabeln I. Krylows in Rußland
1801:
1801: Satiren und Dramen C. G. Leopolds in Schweden
1801: Richard Wagner - Frühwerk
1801: F. Mendelssohn-Bartholdy: Paulus
1801: Francisco de Goya - Die bekleidete Maja
1801: Francisco de Goya - Die nackte Maja
1801: Francisco de Goya - Die Familie Karls IV.
1801: Weimar: H. Gentz, Schloß
1801: W. Turner - Die Furt
1801: Salford: Boulton undJ. Watt, Baumwollspinnerei Philip & Lee
1802: Francois Gerard - Madame Récamier
1802: Franz Schubert - Ossiangesänge, Klaviersonaten, Singspiele,
1802: A. Canova - Büste Napoleon Bonapartes
1802: Philipp Otto Runge - Triumph des Amors
1802: Gründung der »Philharmonischen Gesellschaft« in Petersburg
1802: Novalis: Heinrich von Ofterdingen: Die Lehrlinge zu Sais
1802: F. R. de Chateaubriands: Reni (Erzählung)
1803: Paris: Ch. Percier und P. F. Fontaine, Rue de Rivoli
1803: Ludwig van Beethoven - Kreutzersonate
1803: Louis-Léopold Boilly - Ankunft der Postkutsche
1803: J. P. Hebel: Alemannische Gedichte
1803: Friedrich Schillers - Die Braut von Messina
1804: Dramen L Tiecks und Z. Werners; Nachtwachen des Bonaventura
1804: C. Brentano - Ponce de Leon
1804: Friedrich Schiller - Wilhelm Tell
1804: Jean Pauls (Vorschule der Ästhetik)
1804: J. F. Lesueur, Ossian ou les bardes
1804: Ludwig van Beethoven - Eroica
1805: Ludwig van Beethoven - Fidelio,große Symphonien
1805: Karlsruhe - F. Weinbrenner, Schloß
1805: London - Th. Telford - St. Katharine
1805: Jean Auguste Dominique Ingres - Madame Riviére
1805: Paris: Ch. Percier und P. F. L Fontaine, Arc du Carrousel
1805: Philipp Otto Runge - Ruhe auf der Flucht
1805: A. Oehlenschlägers: Aladdinn
1805: C. Brentano/.A. v. Arnim (Des Knaben Wunderhorn)
1806: Philipp Otto Runge - Meine Eltern
1806: J. H. v. Dannecker, Ariadne auf dem Panther