Musiklexikon

Musiklexikon

Geschichte 1790-1800

SELECT von_jahr, id FROM `geschichte` WHERE von_jahr >=1790 AND von_jahr <= 1800 GROUP BY von_jahr

1791

 Mirabeau stirbt
 Mai-Konstituion in Polen
 Paris: Louis XVI. flieht
 Paris: Auflösung der Nationalversammlung (wegen vollendeter Verfassung)
 Paris: Die französische Verfassung tritt in Kraft. Frankreich wird konstitutionelle Monarchie.
 Paris: Tagung der Assemble nationale legislative
 Ansbach und Bayreuth fallen an Preussen
 Friede von Sistowa
 Siebenbürgen: Mit dem Supplex libellus valachorum bitten das rumänische Bürgertum um politisc
Aufbau einer Emigrantenarmee in Worms durch den Prinzen von Condé
Zunft- und Gewerbefreiheit
Verbannung der Zivilkonstitution des Klerus durch Papst Pius VI.
Pantheonisierung Mirabeaus
Adresse des Papstes an den frz. König und die Kirche gegen die neue Zivilverfassung
Überführung der sterblichen Überreste Voltaires ins Pantheon
Aufstellung von Freiwilligenheeren zur Verstärkung der Armee
Gesetz Le Chapelier gegen Vereinigung zum Streik
Flucht der königlichen Familie scheitert in Varennes
Abspaltung der Feuillants vom Jakobiner-Club
Blutbad auf dem Marsfeld
Wahl der 745 Abgeordneten der Legislative
Großer Sklavenaufstand in Haiti
Deklaration von Pillnitz
Verabschiedung der Verfassung
Anschluss des päpstlichen Avignons an Frankreich
Verfassungseid Ludwigs XVI.
Juden erhalten bürgerliche Gleichberechtigung
Erste Sitzung der Assemblée Nationale Législative

1792

 Paris: Louis XVI. beauftragt die Girondisten mit der Neubildung der Regierung.
 Paris: Der neue Aussenminister Dumouriez fordert Österreich zur Abrüstung in Belgien auf.
 Paris: Assemble nationale legislative beschliesst Krieg gegen Österreich
 Konföderation von Targowize, ruft russische Truppen nach Polen
 Kaiser Leopold II. stirbt
 Paris: France erklärt Österreich den Krieg
 Konföderation von Targowice: Russland besetzt Polen und setzt die Verfassung ausser Kraft
 Stanislaw Poniatowski tritt zur Konföderation von Targowice über
 Friede von Jassy: Schwarzmeerküste zwischen Dnjestr und Bug an Russland
 Vertrag von Pillnitz zwischen Österreich und Preussen
 König von Polen muss der Konföderation von Targowize beitreten
 Franz v.Habsburg-Lothringen als Franz II. Kaiser
 Kanonade von Valmy
 Frankfurt/Main: Besetzung durch französische Truppen unter Custine (Kontribution von 2Mill.Guld
 Frankfurt/Main: Preussen und Hessen vertreiben Franzosen
 Affaire um "armoire de fer"
 Bündnis zwischen Preußen und Österreich
 Beschlagnahmung der Besitzungen von Emigranten
 Berufung Rolands und Clavières zum Innen- bzw. Finanzminister
 Kriegserklärung an Österreich
 Erste Verwendung der Guillotine bei einer Hinrichtung
 Schlacht bei Lille, Niederlage Frankreichs
 Entlassung des girondistischen Kabinetts Roland
 Russischer Einmarsch in Polen
 Aufruhr in Paris, Eindringen in die Tuilerien
 Proklamation der Nationalversammlung "Vaterland in Gefahr"
 Manifest des Herzogs von Braunschweig
 Sturm auf die Tuilerien; Inhaftierung der königlichen Familie
 Beschluss zur Entfernung der Statuen französicher Könige
 Internierung der königlichen Familie im Temple
 Beschluss zur Aufteilung von Gemeindegütern, Verkauf der Besitzungen von Emigranten
 Verfassung der Marseillaise durch Rouget de Lisle
 Eroberung Longwys durch alliierte Invasionstruppen
 Kapitulation Verduns
 Septembermassaker
 Wahlen zum Nationalkonvent nach allgemeinem Wahlrecht
 Kannonade von Valmy; Zusammentritt der Convention Nationale (Nationalkonvent)
 Abschaffung der Monarchie
 Einführung der Ehescheidung
 Ausrufung der Republik
 Einmarsch frz. Truppen in Nizza und Savoyen
 Eroberung von Speyer, Worms, Mainz und Frankfurt, Gründung des Mainzer Jakobinerclubs
 Sieg Frankreichs bei Jemmapes
 Anschluss Savoyens an Frankreich
Beginn des Prozesses gegen Ludwig XVI.
Murdock: Gasbeleuchtung

1793

 2. Polnische Teilung: Westpolen (Danzig, Thorn und Grosspolen) an Preussen, Polesien und Podolie
 Portugal tritt der ersten Koalition gegen Frankreich bei
 Preussen schliesst sich der ersten Koalition gegen Frankreich an
 Schlacht bei Pirmasens: Preussen besiegt Frankreich
 Schlacht bei Kaiserslautern: Preussen besiegt Frankreich
 Abstimmung über das Schicksal Ludwigs XVI.
 Guillotinierung Ludwigs XVI. auf der Place de la Révolution
 Manifest von Hamm
 Anschluss Nizzas an Frankreich
 Kriegserklärung Frankreichs an England und Holland
 Dekret über die Aushebung von ca. 300.000 Freiwilligen
 Einrichtung des Revolutionstribunals
 Beginn des Aufstandes in der Vendée
 Niederlage Frankreichs bei Neerwinden
 Sieg der Vendéer bei Pont-Charault
 Tragen der revolutionären Kokarde wird Pflicht
 Gründung des Wohlfahrtsausschusses
 "Kleines Maximum"
 Gründung der "Gesellschaft der revolutionären Republikanerinnen"
 Machtübernahme der Föderalisten in Lyon
 Sansculotten umstellen den Konvent; Protest gegen Gironde
 Entmachtung der Girondisten
 Schließung der Börse
 Machtübernahme der Föderalisten in Toulon
 Ermordung Jean-Paul Marats durch Charlotte Corday
 Abschaffung der Feudalabgaben ohne Entschädigung
 Rückeroberung von Mainz durch preußische Truppen
 Robespierre Mitglied des Wohlfahrtsausschusses
 Beschluss zur Einrichtung eines Musée national im Louvre
 Beschluss zum Vernichtungskrieg gegen die Vendée
 Belagerung von Lyon
 Levée en masse
 Ãœbergabe Toulons an englische und spanische Flotte
 Beginn der Terreur; Bildung einer Pariser Revolutionsarmee
 Schlacht von Hondschoote
 Gesetz über die Verdächtigen
 "Großes Maximum"
 Einführung des Revolutionskalenders
 Eroberung Lyons
 Hinrichtung Marie-Antoinettes
 Französischer Sieg bei Wattignies
 Sieg über die Aufständischen der Vendée bei Cholet
 Hinrichtung der Girondisten-Führer (u.a. Brissot)
 Beschluss der Gleichberechtigung von unehelichen Kindern
 Erscheinen von Desmoulins' Zeitung "Vieux Cordelier"
 Engländer und Spanier räumen Toulon, Ende des "Großen Krieges" in der Vendée
 Einführung der allgemeinen Schulpflicht

1794

 Haager Vertrag: Preussen vermietet Truppen an England
 allgemeine Volkserhebung in Polen
 Allgemeines Landrecht in Preussen
 Schlacht bei Kaiserslautern: Preussen besiegt Frankreich
 Schlacht bei Kaiserslautern: Preussen besiegt Frankreich
 Preussen erobert Krakau
 Preussen belagert Warschau erfolglos
 Russen schlagen polnischen Aufstand endgültig nieder
 Frankreich erobert Jülich
Abschaffung der Sklaverei in den Kolonien
Polnischer Aufstand gegen russische Besatzer
Hinrichtung der Hébertisten
Auflösung der Revolutionsarmeen
Hinrichtung der Dantonisten
Überführung der sterbilchen Überreste Rousseaus ins Pantheon
Robespierre als Präsident des Konvents
Fest des Höchsten Wesens in Paris
Beginn der Grande Terreur
Sieg Frankreichs bei Fleurus über Österreich
9. Thermidor: Staatsstreich und Sturz der Robespierreisten
Hinrichtung Robespierres
Freilassung zahlreicher politischer Gefangener
Gründung der École normale supérieure
Schließung des Jakobiner-Clubs
Abschaffung des "Maximums"

1795

 3. Polnische Teilung: Auflösung Polens, Südpolen an Österreich, Masowien mit Warszawa an Preu
 Friede von Basel zwischen Frankreich und Preussen: Frankreich bleibt im Besitz des linken Rheinu
 Preussen unterzeichnet Vertrag über 3.Teilung Polens
 Besetzung Hollands
 Friedensvertrag zwischen Vendéern und Konvent
 Beschluss zur Trennung von Staat und Kirche
 Auflösung der Revolutionsarmeen
 12./13. Germinal: Aufstand der Sansculottes; Besetzung des Nationalkonvents
 Friedensschluss von Basel zwischen Frankreich und Preußen
 Friedensschluss von Den Haag zwischen Frankreich und der Batavischen Republik
 Prairial-Aufstand der Sansculottes in Paris für "Brot und Verfassung"
 Abschaffung des Revolutionstribunals
 Weißer Terror - Massaker an Jakobinern im Midi
 Tod Ludwigs XVII.
 Landung der Emigranten in Quiberon mit Unterstützung Englands
 Deklaration von Verona
 Beginn der Verfassungsdebatte
 Gründung des Collège de France
 Friedensschluss in Basel zwischen Frankreich und Spanien
 Verabschiedung der Verfassung des Jahres III durch den Konvent; Zwei-Drittel-Dekrete
 Gründung der École polytechnique
 Annexion der Österreichischen Niederlande
 13. Vendémiaire: Royalistischer Aufstand; Niederschlagung durch Napoleon Bonaparte
 Auflösung des Konvents; Inkrafttreten der Direktorialverfassung
 Place de la Révolution wird zur Place de la Concorde
 Wahl des ersten Direktoriums
 Gründung des jakobinisch-babouvistischen "Club du Panthéon"
 Waffenstillstand zwischen Frankreich und Österreich

1796

 Karl v.Österreich schlägt die Franzosen bei Amberg und Würzburg
 Frankfurt/Main: Beesetzung durch österreichische Truppen unter v.Wartensleben
 Ettlingen: Franzosen unter Moreau besiegen Österreicher unter Erzherzog Karl
 Frankfurt/Main: französische Truppen unter Kleber beschiessen die Stadt
 Napoleon besiegt Österreich bei Lodi
 Napoleon zwingt den König von Sardinien zum Frieden
 Napoleon erobert die Lombardei, belagert Mantua
 Forchheim: Franzosen besiegen Österreicher
 Frankfurt/Main: Frankfurt wird für neutral erklärt
 Entfernung der sterblichen Ãœberreste Marats aus dem Pantheon
Abschaffung der Assignatenwährung; Ersetzung durch Territorialmandate
 Schließung des "Club du Panthéon" durch das Direktorium
 Napoleon zum General der Italien-Armee ernannt
 Verhaftung Babeufs
 Einnahme Mailands
 Gründung der Cisalpiensischen Republik in Mailand
 Schlacht bei Castiglione
 Räumung Korsikas durch die Engländer
 Schlacht bei Arcole

1797

 Napoleon nimmt Mantua ein, dringt in die Ostalpen vor
 Gründung der Cisalpinischen Republik Gründung der Ligurischen Republik Aufhebung der Republik
 Friede von Campoformio
 Italia: Bildung der Polnischen Legion unter Dabrowski
 Kongress zu Rastatt über Fürstenentschädigung ohne Ergebnis
 Sieg bei Rivoli
 Ende der Territorialmandate
 Vertrag von Tolentino mit dem Papst
 Waffenstillstand mit Österreich
 Hinrichtung Babeufs
 Gründung der Ligurischen Republik (Genua)
 Gründung der Cisalpinischen Republik (Mailand)
 18. Fructidor: Antiroyalistischer Staatsstreich
 Napoleon wird vom Direktorium mit der Kriegsführung gegen England betraut
 Friede von Campo Formio mit Österreich

1798

 Frankreich besetzt Rom
 Gründung der Tiberinischen Republik
 Schweiz wird zur Helvetischen Republik umgewandelt
 Aufhebung des Religionsedikts (1788) in Preussen
 Napoleon nach Ägypten
 Napoleon besiegt die Mameluken bei Gizeh
 Seeschlacht bei Abukir: Nelson besiegt die französische Flotte
 Errichtung der Helvetischen Republik
 Besetzung Roms durch Frankreich
 Errichtung der Römischen Republik
 22. Floréal: Staatsstreich
 Beginn der Ägypten-Expedition Napoleons
 Sieg bei den Pyramiden
 Einnahme Kairos
 Schlacht bei Aboukir; Vernichtung der frz. Flotte durch die Briten unter Nelson
 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht
 Erste nationale Industrie-Ausstellung auf dem Marsfeld
 Zweite Koalition gegen Frankreich
Sennefelder: Lithographie

1799

 Husaren überfallen französische Gesandte zum Kongress von Rastatt
 Napoleon stürzt das Direktorium und löst den Rat der 500 Abgeordneten auf. Er installiert eine
 Bündnis von England, Russland, Österreich, Portugal, Neapel und Türkei gegen Frankreich
 Frankreich erobert Neapel
 Gründung der Parthenopäischen Republik
 Aufhebung der Cisalpinischen, der Tiberinischen, und der Parthenopäischen Republik
 Proklamation der Republik Neapel
 Einnahme Jaffas; Belagerung von Akka (Syrien)
 Wahlen zum Corps législatif
 Frz. Niederlagen in Deutschland und Italien
 Staatsstreich des Rats der 500 gegen das Direktorium
 Zwangsanleihe auf das Vermögen der Reichen
 Schlacht von Novi; Verlust Italiens
 Sieg bei Zürich über Österreich und Russland
 Landung Napoleons in Fréjus
 18. Brumaire: Staatsstreich Napoleons; Auflösung der Direktorialverfassung
 Ernennung der drei Konsuln: Napoleon, Sièyes, Ducos
 Proklamation der Konsulatsverfassung; Napoleon wird Erster Konsul

1800

 Die Batavische Republik übernimmt die südostasiatischen Besitzungen der Vereinigten Ostindisch
 Die helvetischen Räte ersetzen das Direktorium durch einen siebenköpfigen Vollziehungsausschus
 Verschärfte Pressegesetze in Frankreich
 Friede von Montfaucon: Ende des Aufstandes in der Vendee
 Volksabstimmung in Frankreich über die Verfassung: 99% dafür
 Gründung der Banque de France als private Aktiengesellschaft
 Verwaltungsreform in Frankreich: Regierung ernennt Präfekten als Verwaltungschefs der Departeme
 Luigi (Barnaba Gregorio) Chiaramonti wird Papst Pius VII.
 Schlacht bei Heliopolis: Kleber besiegt die osmanischen Truppen
 Vertrag zwischen Russland und dem Osmanischen Reich über die Ionischen Inseln: Gemeinsame Grün
 Schlacht bei Möskirch: Moreau besiegt die österreichischen Truppen
 Napoleon zieht mit 80000 Soldaten über den Sankt Bernhard Pass nach Italien
 Besetzung der Ligurischen Republik durch Österreich und Gross Britannien
 Schlacht von Marengo: Napoleon siegt über Österreich
 Ermordung Klebers in Kairo
 Waffenstillstand von Parsdorf zwischen Frankreich und Österreich
 Bündnisvertrag für 8 Jahre zwischen Russland und Preussen
 Letzte Sitzung des Parlaments von Irland
 der helvetische Verwaltungsausschuss löst den gesetzgebenden Rat auf und erstetzt ihn durch ein
 Eroberung Maltas durch Gross Britannien; französische Besatzung unterliegt
 Ablösung des österreichischen Staatskanzlers Johann Amadeus Franz de Paula Freiherr v.Thugut.
 Vertrag von Hohenlinden: Waffenstillstand zwischen Frankreich und Österreich bis November verlÃ
 Geheimvertrag von San Ildefonso: Frankreich erwirbt das westliche Louisiana
 Schlacht von Hohenlinden: Moreau besiegt die Österreicher
 Russland, Dänemark+Norwegen und Schweden erneuern ihre Vereinbarungen über die bewaffnete Neut
 Sprengstoffanschlag auf Napoleon: 10 Tote und 18 Schwerverletzte
 Gründung der Universität Bonn
 Friedrich Wilhelm III. tritt die Krondomänen an den preussischen Staat ab
Volta: elektrisches Element
Maudsley: Drehbank