SELECT *, nation.nation AS nation FROM kunstgeschichte LEFT JOIN nation ON kunstgeschichte.nation = idNation WHERE id ='205' »Vìrtuosentum und epigonale Klassikerpflege auf dem Theater (1850-9999) - 0

Musiklexikon

Musiklexikon

»Vìrtuosentum und epigonale Klassikerpflege auf dem Theater

Titel »Vìrtuosentum und epigonale Klassikerpflege auf dem Theater
 -
von 1850
bis 9999
Kategorie 0

Geschichtliche Ereignisse

1847

Einrichtung des vereinigten preussischen Landtags (in 2 ständischen Kurien)
Eröffnung des Vereinigten preussischen Landtags
Landtagsabschied in Preussen
Rom: Römische Bürgergarde greift zu den Waffen, um Pius IX. zu schützen
Ferrara: Einrücken österreichischer Truppen
Paris: ehem. Minister für öffentliche Bauten, Jean Baptiste Teste der passiven Bestechung für
Bern: Tagsatzung erklärt das Sonderbündnis für unverträglich mit dem Bundesvertrage
Bern: 7 Sonderbundkantone protestieren gegen den Beschluss der Tagsatzung
Auflüsung des britischen Parlaments.
Schiffahrts- und Handelsvertrag zwischen Frankreich und Persien
Rom: Papst Pius IX. verwirft und verdammt die Werke des Hermes und bestätigt das Vorgehen von P
Sklavenbefreiung für dänisch Westindien: Neugeborene sind frei, Sklaven werden in 12 Jahren fr
Bern: Eröffnung der schweizerischen Tagsatzung
Oporto: Einrücken königlich-portugiesischer Truppen

1848

Aufstand in der Provinz Posen
Berlin: Ernennung des Ministeriums Brandenburg
Berlin: Ernennung des Ministeriums Hansemann
Frankfurt/Main: Tumulte in Sachsenhausen
Berlin: Nationalversammlung beschliesst, dass das Ninisterium zur Ausführung seiner Beschlüsse
Berlin: Ernennung des Ministeriums Pfuel
Berlin: Friedrich Wilhelm IV. verlegt die Nationalversammlung nach Brandenburg
Berlin: Nationalversammlung beschliesst, weiter in Berlin zu tagen
Berlin: Tagung der Nationalversammlung im Schauspielhaus geschlossen
Berlin: 227 Abgeordnete der Nationalversammlung protestieren und beschliessen Steuerverweigerung
Brandenburg: Nationalversammlung tritt wieder zusammen
Brandenburg: Opposition verlässt die Nationalversammlung und macht diese beschlussunfähig
Auflösung der preussischen Nationalversammlung
Kaiser Ferdinand v.Österreich tritt zurück
Franz Joseph v.Habsburg-Lothringen als Franz Joseph Kaiser v.Österreich
Beratung eines neuen Strafgesetzbuches in Preussen
Berliner Stadtverordneten bitten preussischen König, den Landtag einzuberufen. Dieser bewilligt
Proklamation Friedrich Wilhelms IV.: Landtag für 2.4. einberufen, Vorschläge, Deutschland in e
März-Aufstände in Berlin, Barrikaden, Niederschlagung durch Truppen
Friedrich Wilhelm IV. befiehlt den Truppen, Berlin zu verlassen und vertraut sich der Bürgerweh
Berlin: Ernennung des Ministeriums Arnim-Boitzenburg, Amnestie
Berlin: feierlicher Umritt Friedrich Wilhelms IV. durch die Stadt
Berlin: Berufung einer Nationalversammlung zur Beratung einer Verfassung
Berlin: Friedrich Wilhelm IV. muss Leichenzug der gefallenen Barrikadenkämpfer grüssen
Berlin: Ernennung des Ministeriums Camphausen
Berlin: Gesetz für die Konstituierende Nationalversammlung
Friedrich Wilhelm IV. erlässt eine Verfassung für Preussen und ein Wahlgesetz für 2 Kammern
Revolution in Frankreich
Wahlen zur Nationalversammlung, Mehrheit für Liberale und Radikale
Berlin: Stürmung des Zeughauses
Slawenkongress zu Prag
Frankfurt/Main: Vorparlament tagt in der Paulskirche
Berlin: Eröffnung der Nationalversammlung, Ablehnung des Verfassungsentwurfs der Regierung

1849

Berlin: 2.Kammer erklärt reichsverfassung für rechtsgültig
Zusammentritt der preussischen Kammern, Revisionswünsche des Königs werden genehmigt
Wahlen in Preussen für die 2.Kammer, konservative Mehrheit
Neues Dreiklassenwahlrecht in Preussen
Frankfurt/Main: Nationalversammlung tritt zur letzten Sitzung zusammen
Berlin: Auflösung der 2.Kammer
Berlin: Friedrich Wilhelm IV. lehnt die Kaiserkrone und die Reichsverfassung ab
Frankfurt/Main: Parlament wählt preussischen König zum deutschen Kaiser
preussische Kammern treten zur Beratung der Verfassung zusammen
Dreikönigsbündnis Hannover-Preussen-Sachsen

1850

Frankfurt/Main: deutscher Bundestag tagt erneut
Hohenzollern: Abtretung der hohenzollernschen Fürstentümer an Preussen
Vertrag von Olmütz zwischen Preussen und Österreich: Preussen erkennt den restituierten Bundes
Ernennung des Ministeriums Manteuffel
Allgemeine Mobilmachung in Preussen
Warschauer Konferenz: Preussen verzichtet auf Unionspolitik
Berliner Friede zwischen Preussen und Dänemark
Erfurt: Vertagung des Unionsparlaments
Friedrich Wilhelm IV. legt den Eid auf die Verfassung ab
Friedrich Wilhelm IV. verkündet die neue Verfassung
Erfurt: Unionsparlament
Vierkönigsbündnis Bayern-Hannover-Sachsen-Württemberg

1851

Wiederherstellung der gutsherrlichen Polizeiverwaltung in Preussen

1852

Aufnahme von Hannover und Oldenburg in den Deutschen Zollverein

1853

Kauf des Jadebusens durch Preussen von Oldenburg zur Anlage eines Kriegshafens